Lupinensamen, 440g - MHD 30.06.21

4,24 € 4,99 €


0,96 € pro 100g

Artikelnummer: 40LUS0440

Verfügbar

LILA WUNDER

Getrocknete Bio-Lupinensamen aus Deutschland 🇩🇪
Wertvolle Eiweißquelle mit 34g/100g
✔ Enthalten alle essentiellen Aminosäuren
✔ Reich an Ballaststoffen
✔ Gentechnikfreie regionale Soja-Alternative und Fleischersatz

Der Artikel ist reduziert, wg. kurzem Mindesthaltbarkeitsdatum: 30.06.2021.

Allerdings ist das Produkt oft noch länger gut. Am besten anschauen, riechen, schmecken und genießen.

Siegel: Bio, vegan, plastikfrei, nachhaltig

Superfood Bio-Süßlupinen: Regionale proteinreiche Soja-Alternative

Gerade erobern Süßlupinen die Teller der Gesundheitsbewussten. Sie gehören zur Gruppe der Hülsenfrüchte. Nach der Ernte werden sie schonend getrocknet. Laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung tragen Lupinen zu einer guten Eiweißversorgung bei, da ihre Samen hochwertiges Protein enthalten. Das ist ideal für Veganer und Sportler. Außerdem enthalten die Süßlupinensamen wertvolle und lange sättigende Ballaststoffe, über die sich dein Darm freut. In Süßlupinen, wie auch den anderen Hülsenfrüchten, ist Glucose enthalten. Der Traubenzucker fungiert als Treibstoff fürs Gehirn. Es stecken jede Menge Antioxidantien, Mineralstoffe und Spurenelemente in den Samen. Zudem enthalten sie alle essentiellen Aminosäuren. Diese müssen dem Körper über die Nahrung zugeführt werden.

Lupinensamen-Frau hält Arme nach oben in die Sonne

© Tonktiti

Bio-Süßlupine: Superfood aus Deutschland

Wieso heißen unsere Bio-Süßlupinensamen lila Wunder? Die Samen stammen von der wunderschönen violett blühenden Süßlupine aus Deutschland. Ganz wunderbar ist auch, dass Lupinen eine hervorragende Eiweißquelle sind. Gut zu wissen, dass die Europäische Union 70% des Eiweißbedarfs an pflanzlichen Produkten importiert. Dass muss nicht sein, denn Linsen, Platterbsen und Soja bekommst du direkt hier im Shop aus Deutschland. Hilf mit und kaufe deutsche Bio-Produkte. So kannst du die deutsche Bio-Landwirtschaft unterstützen.

Lupinenfeld rosa und lila Lupinenblüten

© Delphine Ducaruge

Rezeptideen mit Lupinensamen

Lupinensamen sind die perfekte regionale Soja-Alternative. Sie müssen allerdings, wie alle anderen Hülsenfrüchte auch, vor dem Verzehr erhitzt werden. Doch das kannst du spielend leicht am Vorabend erledigen. Sie lassen sich hervorragend als Fleischersatz verwenden. Egal, ob herzhaft als Lupinenburger, Lupinenfilet oder als köstlicher Lupinendrink zubereitet. Auch können wir Lupinenaufstrich sehr empfehlen. Schon mal einen Lupinendip als Alternative zu Hummus probiert? Hmmm… Außerdem kannst du für deinen Salat Lupinen mit Linsen und Sojabohnen abwechseln und ihm so einen neuen Touch verleihen. 😊 Denn ein frischer fruchtiger Lupinensalat mit zum Beispiel heimischen Äpfeln ist überaus lecker!

Noch ein Tipp: Prinzipiell empfiehlt es sich Hülsenfrüchte mit Getreide zu kombinieren, um die biologische Wertigkeit der Proteine zu verbessern. 

Zubereitung:

Im Gegensatz zu allen anderen Hülsenfrüchten Lupinen enthalten keine Trypsinhemmer.  Deshalb sind sie auch im rohen Zustand verdaulich. Wenn du sie allerdings gekocht lieber magst, haben wir für dich eine Empfehlung: Lupinensamen ca. 24 Stunden im Topf einweichen. Mit der 3-fachen Menge kaltem klaren Wasser aufkochen und circa 75 Minuten köcheln lassen. Anschließend würzen.

Allergiehinweis: Laut Bundesinstitut für Risikobewertung können Lupinen allergische Reaktionen auslösen. Daher sind Lupinen nicht für Menschen mit Erdnussallergie geeignet. 

Zutaten: Süßlupinensamen aus Deutschland, 100% aus kontrolliert biologischem Anbau.

Lupinensamen weiß in brauner Schale


Kontrollstelle: DE-ÖKO-037

Bewertungen

Basierend auf 1 Bewertung Eine Bewertung schreiben